Epoprostenol SODIUM Vial

Verwendet

Verwendet

Dieses Medikament wird zur Behandlung von Bluthochdruck in der Lunge (pulmonaler arterieller Hypertonie) verwendet. Es hilft, Ihre Bewegungsfähigkeit zu verbessern und Symptome wie Kurzatmigkeit und Müdigkeit zu verbessern. Es entspannt und erweitert die Blutgefäße (Arterien) in der Lunge und anderen Körperteilen, so dass das Blut leichter fließen kann. Dieses Medikament gehört zu einer Klasse von Arzneimitteln, die als Vasodilatatoren bekannt sind.

Wie ist Epoprostenol SODIUM Vial anzuwenden?

Wenn Sie dieses Medikament zum ersten Mal einnehmen, muss es von einem medizinischen Fachpersonal in einem Krankenhaus oder einer Klinik verabreicht werden. Dieses Medikament wird als kontinuierliche Injektion in die Vene mithilfe einer Infusionspumpe oder auf Anweisung Ihres Arztes verabreicht.

Befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Arztes zur korrekten Anwendung und Vorbereitung dieses Medikaments und der Infusionspumpe. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Injektionsstelle richtig pflegen und eine Infektion vermeiden. Lernen Sie auch, wie Sie Nadeln und medizinisches Zubehör sicher aufbewahren und entsorgen können. Prüfen Sie dieses Produkt vor der Verwendung visuell auf Partikel oder Verfärbungen. Wenn einer der beiden vorhanden ist, verwenden Sie die Flüssigkeit nicht und wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Wenn Sie Fragen zur Anwendung dieses Medikaments oder der Infusionspumpe haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Reduzieren Sie die Dosis nicht plötzlich oder setzen Sie die Anwendung nicht plötzlich ab, da dies zu einer schweren (selten tödlichen) Verschlechterung Ihres Zustands führen kann. Wenn Sie dieses Medikament abbrechen müssen, reduzieren Sie die Dosis schrittweise, wie von Ihrem Arzt verordnet. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt, wenn Ihre Infusion unterbrochen wird oder wenn Sie Atemnot, Schwindel oder Schwäche entwickeln. Um Unterbrechungen bei der Medikamentenbehandlung zu vermeiden, sollten Sie eine Backup-Infusionspumpe und Infusionssets zur Verfügung haben, falls Ihre Ausrüstung ausfällt. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um weitere Informationen zu erhalten.

Die Dosierung richtet sich nach Ihrem Gesundheitszustand, Ihrem Gewicht und Ihrer Reaktion auf die Behandlung. Ihr Arzt kann Sie auch anweisen, zusätzliche Medikamente einzusetzen, um Ihren Zustand zu behandeln und Problemen vorzubeugen. Verwenden Sie alle verschriebenen Medikamente genau nach Anweisung.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn sich Ihr Zustand nicht verbessert oder sich verschlechtert.

ähnliche Links

Welche Bedingungen behandelt Epoprostenol SODIUM Vial?


Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Hitzewallungen, Schwitzen, Bauchschmerzen, Kieferschmerzen, Muskel- / Gelenkschmerzen oder Schmerzen / Rötung / Schwellung an der Injektionsstelle können auftreten. Wenn eine dieser Wirkungen anhält oder sich verschlimmert, informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt oder Apotheker.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt Ihnen dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie der Meinung ist, dass der Nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament einnehmen, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn eine dieser unwahrscheinlichen, aber schwerwiegenden Nebenwirkungen auftritt: Geistes- / Stimmungsschwankungen (wie Angst, Nervosität, Verwirrung, Erregung), Anzeichen einer Infektion (wie Fieber, Schüttelfrost), Taub- / Kribbeln / blasse Haut, schneller / langsamer / unregelmäßiger Herzschlag, Sehstörungen, Brustschmerzen, ungewöhnliche Blutergüsse / Blutungen.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere des Gesichts / der Zunge / des Halses), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Nebenwirkungen feststellen, die oben nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

In den USA -

Rufen Sie Ihren Arzt an, um sich über Nebenwirkungen beraten zu lassen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter der Nummer 1-800-FDA-1088 oder unter www.fda.gov/medwatch melden.

In Kanada - Rufen Sie Ihren Arzt an, um sich über Nebenwirkungen beraten zu lassen. Sie können Nebenwirkungen bei Health Canada unter 1-866-234-2345 melden.

ähnliche Links

List Epoprostenol SODIUM Fläschchen Nebenwirkungen nach Wahrscheinlichkeit und Schweregrad.


Vorsichtsmaßnahmen

Vorsichtsmaßnahmen

Informieren Sie vor der Anwendung von Epoprostenol Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie allergisch darauf reagieren. oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Bestandteile enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Apotheker, um weitere Informationen zu erhalten.

Informieren Sie vor der Anwendung dieses Medikaments Ihren Arzt oder Apotheker über Ihre Krankengeschichte, insbesondere über: Herzinsuffizienz (auf der linken Seite des Herzens), Blutungsstörungen (wie Blutungen des Magens / Darms), Blutkrankheiten (wie Thrombozytopenie), Leber erkrankung.

Dieses Medikament kann schwindelig machen. Alkohol oder Marihuana können Sie schwindeliger machen. Fahren Sie nicht, benutzen Sie keine Maschinen oder tun Sie nichts, was Wachsamkeit erfordert, bis Sie dies sicher tun können. Begrenzen Sie alkoholische Getränke. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Marihuana verwenden.

Um das Risiko von Schwindel und Benommenheit zu senken, stehen Sie beim Aufstehen aus einer sitzenden oder liegenden Position langsam auf.

Während der Schwangerschaft sollte dieses Medikament nur verwendet werden, wenn dies eindeutig erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist nicht bekannt, ob dieses Medikament in die Muttermilch übergeht. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt, bevor Sie stillen.

ähnliche Links

Was muss ich bezüglich Schwangerschaft, Stillen und Verabreichung von Epoprostenol SODIUM Vial an Kinder oder ältere Menschen wissen?


Wechselwirkungen

Wechselwirkungen

Ihr Arzt oder Apotheker ist möglicherweise bereits über mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten informiert und überwacht Sie möglicherweise. Beginnen, stoppen oder ändern Sie die Dosierung eines Arzneimittels nicht, bevor Sie dies mit Ihrem Arzt oder Apotheker besprochen haben.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker vor der Anwendung dieses Medikaments über alle verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen / pflanzlichen Produkte, die Sie verwenden können, insbesondere über: Thrombozytenaggregationshemmer (wie Clopidogrel).

Überprüfen Sie alle Etiketten von verschreibungspflichtigen und nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten sorgfältig, da viele Schmerzmittel / Fieberreduzierer (Aspirin, NSAIDs wie Ibuprofen, Naproxen) enthalten, die das Blutungsrisiko erhöhen können, oder Medikamente (wie Husten- und Erkältungsprodukte, Diäthilfsstoffe), die dies verursachen können Erhöhen Sie Ihren Blutdruck oder Ihre Herzfrequenz. Fragen Sie Ihren Apotheker nach der sicheren Verwendung dieser Produkte.

Wenn Ihr Arzt Sie jedoch angewiesen hat, niedrig dosiertes Aspirin zur Vorbeugung von Herzinfarkten oder Schlaganfällen (in der Regel in Dosierungen von 81-325 Milligramm pro Tag) einzunehmen, sollten Sie es weiterhin einnehmen, es sei denn, Ihr Arzt weist Sie anderweitig an. Fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach weiteren Einzelheiten.

Dieses Dokument enthält nicht alle möglichen Interaktionen. Informieren Sie daher vor der Verwendung dieses Produkts Ihren Arzt oder Apotheker über alle von Ihnen verwendeten Produkte. Behalten Sie eine Liste aller Ihrer Medikamente bei sich und teilen Sie diese mit Ihrem Arzt und Apotheker.

ähnliche Links

Interagieren Epoprostenol SODIUM Vial mit anderen Medikamenten?


Überdosis

Überdosis

Wenn jemand eine Überdosierung hat und schwerwiegende Symptome hat, z. B. Ohnmacht oder Atemnot, rufen Sie die Nummer 911 an. Rufen Sie andernfalls sofort ein Giftkontrollzentrum an. Einwohner der USA können ihr örtliches Giftkontrollzentrum unter 1-800-222-1222 anrufen. Einwohner Kanadas können ein Giftkontrollzentrum der Provinz anrufen. Zu den Symptomen einer Überdosierung gehören: schwerer Schwindel.

Anmerkungen

Teilen Sie dieses Medikament nicht mit anderen.

Von Zeit zu Zeit sollten Labor- und / oder medizinische Tests (wie Blutdruck, Herzfrequenz) durchgeführt werden, um Ihren Fortschritt zu überwachen oder auf Nebenwirkungen zu prüfen. Fragen Sie Ihren Arzt nach weiteren Einzelheiten.

Verpasste Dosis

Dieses Medikament soll kontinuierlich als Infusion verabreicht werden. Wenn Ihre Infusion unterbrochen wird, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder Apotheker.

Lager

Bewahren Sie ungeöffnete Durchstechflaschen bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad Fahrenheit (20 bis 25 Grad Celsius) vor Licht und Feuchtigkeit auf. Wenden Sie sich an Ihren Apotheker, um Details zur Lagerung geöffneter Durchstechflaschen und zubereiteter Lösungen zu erhalten. Nicht einfrieren. Nicht im Badezimmer aufbewahren. Halten Sie alle Arzneimittel von Kindern und Haustieren fern.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder gießen Sie sie nicht in einen Abfluss, wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden. Entsorgen Sie dieses Produkt ordnungsgemäß, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt wird. Wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder an Ihr örtliches Abfallbeseitigungsunternehmen, um weitere Informationen zur sicheren Entsorgung Ihres Produkts zu erhalten. Letzte Aktualisierung September 2017. Copyright (c) 2017 First Databank, Inc.


Bilder Epoprostenol (Glycin) 0,5 mg intravenöse Lösung

Epoprostenol (Glycin) 0,5 mg intravenöse Lösung
Farbe
Weiß
gestalten
Keine Daten.
Impressum
Keine Daten.
Epoprostenol (Glycin) 1,5 mg intravenöse Lösung

Epoprostenol (Glycin) 1,5 mg intravenöse Lösung
Farbe
Weiß
gestalten
Keine Daten.
Impressum
Keine Daten.
‹Zurück zur Galerie


‹Zurück zur Galerie