Stressbewältigung

Tipps zum Stressmanagement

Menschen können lernen, mit Stress umzugehen und ein glücklicheres und gesünderes Leben zu führen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, den Stress in Schach zu halten.

  • Halte eine positive Einstellung.
  • Akzeptieren Sie, dass es Ereignisse gibt, die Sie nicht kontrollieren können.
  • Seien Sie durchsetzungsfähig statt aggressiv. Setzen Sie Ihre Gefühle, Meinungen oder Überzeugungen durch, anstatt wütend, defensiv oder passiv zu werden.
  • Entspannungstechniken erlernen und üben; Versuchen Sie Meditation, Yoga oder Tai-Chi zur Stressbewältigung.
  • Regelmäßig Sport treiben. Ihr Körper kann Stress besser bekämpfen, wenn er fit ist.
  • Essen Sie gesunde, ausgewogene Mahlzeiten.
  • Lernen Sie, Ihre Zeit effektiver zu gestalten.
  • Setzen Sie Grenzen entsprechend und lernen Sie, Nein zu Anträgen zu sagen, die in Ihrem Leben übermäßigen Stress verursachen würden.
  • Nehmen Sie sich Zeit für Hobbys, Interessen und Entspannung.
  • Holen Sie sich genug Ruhe und schlafen Sie. Ihr Körper braucht Zeit, um sich von stressigen Ereignissen zu erholen.
  • Verlassen Sie sich nicht auf Alkohol, Drogen oder zwanghafte Verhaltensweisen, um Stress abzubauen.
  • Suchen Sie soziale Unterstützung. Verbringen Sie genug Zeit mit denen, die Sie mögen.
  • Lassen Sie sich von einem Psychologen oder einem anderen Psychologen, der in Stressbewältigungs- oder Biofeedback-Techniken geschult ist, in Behandlung gehen, um gesunde Wege zu finden, mit dem Stress Ihres Lebens umzugehen.