Vaxchora-Impfstoff

Verwendet

Verwendet

Dieser Impfstoff wird verwendet, um eine durch bestimmte Bakterien (V. cholerae) verursachte Cholera-Infektion zu verhindern. Menschen können sich infizieren, wenn sie Nahrung oder verunreinigtes Trinkwasser essen. Dieser Impfstoff wird Erwachsenen empfohlen, die in Gebiete reisen, in denen diese Infektion häufig auftritt. Cholera-Impfstoff enthält lebende Bakterien, die geschwächt sind. Es bewirkt, dass der Körper seinen eigenen Schutz (Antikörper) gegen die Bakterien produziert.

Impfstoffe schützen möglicherweise nicht jeden, der sie erhält. Während der Reise sollten Sie dennoch kontaminierte Lebensmittel oder Wasser vermeiden (z. B. indem Sie nur abgefülltes oder gekochtes Wasser trinken und nur vollständig gekochtes Essen zu sich nehmen). Fragen Sie Ihren Arzt nach weiteren Einzelheiten.

Wie ist Vaxchora Vaccine anzuwenden?

Lesen Sie alle Impfinformationen, die Sie von Ihrem Arzt erhalten, bevor Sie den Impfstoff nehmen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Nehmen Sie diesen Impfstoff mündlich gemäß den Anweisungen des Arztes ein. Sie sollten diesen Impfstoff mindestens 10 Tage vor Reiseantritt in gefährdete Gebiete erhalten. 1 Stunde vor und 1 Stunde nach der Impfung nicht essen oder trinken.

Dieser Impfstoff sollte nicht gleichzeitig mit bestimmten Medikamenten eingenommen werden, die zur Vorbeugung von Malaria (Chloroquin) oder Antibiotika, die oral eingenommen werden, oder durch Injektion verabreicht werden. Fragen Sie den Arzt nach weiteren Einzelheiten. Siehe auch Abschnitt Arzneimittelwechselwirkungen.


Nebenwirkungen

Nebenwirkungen

Durchfall kann auftreten. Wenn dieser Effekt anhält oder sich verschlechtert, teilen Sie dies unverzüglich Ihrem Arzt mit.

Denken Sie daran, dass Ihr Arzt dieses Medikament verschrieben hat, weil er oder sie der Meinung ist, dass der Nutzen für Sie größer ist als das Risiko von Nebenwirkungen. Viele Menschen, die dieses Medikament einnehmen, haben keine schwerwiegenden Nebenwirkungen.

Eine sehr schwere allergische Reaktion auf dieses Medikament ist selten. Suchen Sie jedoch sofort medizinische Hilfe auf, wenn Sie Symptome einer schweren allergischen Reaktion bemerken, einschließlich: Hautausschlag, Juckreiz / Schwellung (insbesondere des Gesichts / der Zunge / des Halses), starker Schwindel, Atemnot.

Dies ist keine vollständige Liste möglicher Nebenwirkungen. Wenn Sie andere Nebenwirkungen feststellen, die oben nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um sich über Nebenwirkungen zu informieren. Die folgenden Nummern geben keinen medizinischen Rat, aber in den USA können Sie Nebenwirkungen unter der Nummer 1-800-822-7967 an das Vaccine Adverse Event Reporting System (VAERS) melden. In Kanada können Sie sich unter der Nummer 1-866-844-0018 bei der Public Health Agency of Canada an die Vaccine Safety-Abteilung wenden.

ähnliche Links

Liste der Vaxchora-Impfstoff-Nebenwirkungen nach Wahrscheinlichkeit und Schweregrad.


Vorsichtsmaßnahmen

Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie diesen Impfstoff nehmen, informieren Sie den Arzt, wenn Sie allergisch darauf sind. oder wenn Sie andere Allergien haben. Dieses Produkt kann inaktive Bestandteile enthalten, die allergische Reaktionen oder andere Probleme verursachen können. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um weitere Informationen zu erhalten.

Bevor Sie diesen Impfstoff nehmen, teilen Sie Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin Ihre Krankengeschichte mit, insbesondere: Probleme mit dem Immunsystem (z. B. durch Krebsbehandlungen)

Nach der Einnahme dieses Impfstoffs kann eine geschwächte Form der Bakterien für mindestens 7 Tage in Ihrem Stuhl vorhanden sein. In seltenen Fällen kann eine Infektion bei Personen auftreten, die in engem Kontakt mit Ihnen stehen. Um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern, waschen Sie Ihre Hände immer gründlich, nachdem Sie das Badezimmer benutzt haben und bevor Sie Speisen zubereiten / handhaben. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile dieses Impfstoffs mit Ihrem Arzt, wenn Sie Familienangehörige / Haushaltsmitglieder mit geschwächtem Immunsystem (z. B. aufgrund von Krebs) haben.

Während der Schwangerschaft sollte dieser Impfstoff nur genommen werden, wenn dies eindeutig erforderlich ist. Besprechen Sie die Risiken und Vorteile mit Ihrem Arzt.

Es ist nicht bekannt, ob dieser Impfstoff in die Muttermilch übergeht. Konsultieren Sie Ihren Arzt vor dem Stillen.

ähnliche Links

Was muss ich bezüglich Schwangerschaft, Stillen und Verabreichung von Vaxchora Vaccine bei Kindern oder älteren Menschen wissen?


Wechselwirkungen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten können die Wirkungsweise Ihrer Medikamente verändern oder das Risiko schwerwiegender Nebenwirkungen erhöhen. Dieses Dokument enthält nicht alle möglichen Arzneimittelwechselwirkungen. Behalten Sie eine Liste aller Produkte, die Sie verwenden (einschließlich verschreibungspflichtiger / nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel und pflanzlicher Produkte), und teilen Sie diese mit Ihrem Arzt. Starten, stoppen oder ändern Sie die Dosierung von Arzneimitteln nicht ohne die Zustimmung Ihres Arztes.

Verwenden Sie keine bestimmten Medikamente, um bakterielle Infektionen (Antibiotika) durch den Mund oder die Injektion zu behandeln, wenn Sie diesen Impfstoff erhalten. Wenn Sie derzeit ein Antibiotikum oral oder durch Injektion anwenden, nehmen Sie diesen Impfstoff erst 14 Tage nach Absetzen des Antibiotikums ein.

Vermeiden Sie die Einnahme bestimmter Medikamente (Chloroquin) zur Vorbeugung von Malaria, wenn Sie diesen Impfstoff erhalten. Nehmen Sie diesen Impfstoff mindestens 10 Tage vor Beginn der Behandlung mit Chloroquin ein.

ähnliche Links

Kann Vaxchora Vaccine mit anderen Medikamenten interagieren?


Überdosis

Überdosis

Unzutreffend.

Anmerkungen

Halten Sie alle regelmäßigen Arzt- und Labortermine ein.

Verpasste Dosis

Unzutreffend.

Lager

Im Gefrierschrank aufbewahren. Vor Licht schützen. Halten Sie alle Medikamente von Kindern und Haustieren fern.

Spülen Sie Medikamente nicht in die Toilette oder gießen Sie sie nicht in einen Abfluss, wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden. Entsorgen Sie dieses Produkt ordnungsgemäß, wenn es abgelaufen ist oder nicht mehr benötigt wird. Wenden Sie sich an Ihren Apotheker oder an Ihr örtliches Abfallbeseitigungsunternehmen. Letzte Änderung März 2017. Copyright (c) 2017 First Databank, Inc.


Bilder

Es tut uns leid. Für dieses Medikament sind keine Bilder verfügbar.