Parkinson-Krankheit

Parkinson-Zittern

Wenn Sie an der Parkinson-Krankheit leiden, können Ihre Hände, Füße oder Ihr Kiefer zittern. Hier sind fünf Arten von Parkinson-Zittern und wie Sie sie mit Medikamenten oder Operationen behandeln können.

Soll ich Levodopa nehmen?

Levodopa ist das häufigste Arzneimittel gegen Parkinson-Symptome. Es ist jedoch auch mit einer Nebenwirkung, der sogenannten Dyskinesie, verbunden, mit ruckartigen Bewegungen, die Sie nicht kontrollieren können. Einige Leute fragen sich, ob sie überhaupt Medikamente einnehmen sollen.

Was ist Dyskinesie bei Parkinson?

Dyskinesien, ruckartige Bewegungen, die Sie nicht kontrollieren können, sind eine Nebenwirkung der Behandlung der Parkinson-Krankheit. Es passiert nicht jedem, aber einige Dinge machen es wahrscheinlicher.